Dienstag, 6. Februar 2018

Alps to Ocean, 1. Etappe



Tekapo nach Twizel Eine kurze Fahrt führt uns zurück nach Tekapo. Heute geht es los auf den Alps2Ocean Cycle Trail, den längsten durchgehenden Radweg Neuseelands, der die Südlichen Alpen mit dem Pazifischen Ozean verbindet. Der Radweg führt uns auf einer ruhigen Landstraße entlang des Tekapo–Pukaki Kanals zum Ostufer des Pukaki Sees. Wir radeln durch ein unberührtes Paradies mit atemberaubenden Blicken, unendlicher Weite und abwechslungsreichen Landschaften, mit vielen geografischen, geologischen und historischen Highlights.  Nach circa 23km wird der Radweg zu einem unbefestigten Geländeweg, der weiterhin dem Seeufer folgt. Vor der Hintergrundkulisse des Mt Cook überqueren wir den Pukaki Damm. Es geht weitere 11km durch die Pukaki Ebene, einer weiträumigen Tussock­ Graslandschaft. Unser Tagesziel ist Twizel.
ca. 50 km



Unser Team: 2 Ehepaare aus Deutschland - Berlin und München- und meine Wenigkeit. Die Reiseleiterin Angelika radelt diesmal nicht mit, das sie das Begleitfahrzeug fahren muss. 




Mein Leihfahrrad: Mountainbike mit Shimano-Acera-Schaltung, Federgabel, leichter Sattelstützen-Federung, Scheibenbremsen und gutem Grip - rundum gelungen, sogar der Gelsattel passt.... 

Am Tekapo-Pukaki-Kanal

Während des ganzen Tages bewegen wir uns bei schönstem Wetter durch eine atemberaubende Landschaft. Der Wind meint es gut mit uns. Gegenüber gestern ist er sehr zahm. 
Wenn ich es nicht selber erleben würde, wäre ich davon überzeugt, dass da jemand bezüglich Farben nachcoloriert hätte. Das Wasser ist mehr als azurblau, ja fast leuchtend grünblau, und das noch satter, als man sich jemals vorstellen könnte. 
Und überall die Herr der Ringe-Landschaft, in allen Facetten und immer wieder anders, wie hindrapiert. 

Immer wieder möchte ich mich auch heute wieder kneifen. Es ist eigentlich zu schön um wahr zu sein. Die Landschaft flasht mich. 


→ Alps to Ocean


„Radfahren ist Meditation in Bewegung.“ (Bert van Radau, deutscher Psychologe und Autoren )

Kommentare:

  1. Hallo Susi, super, freue mich, dass Du in Deinem Zauberland so schöne Eindrücke bekommst, schöne Bilder und Video/Ton Sequenzen, machen Lust auf mehr. Weiter so und viel Spaß, liebe Grüße an die Mitradler und an die Südinsel, genau vor einem Jahr war ich ja auch am Lake Tekapo LGr Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Charly, danke. Schön, dass du mitfiebern.

      Löschen